News Startseite: Gemeinde Neckartenzlingen


Zum Inhalt springen (Enter drücken),
Zum Kontakt,
Suchfeld fokusieren,
Zur Inhaltsübersicht,
,

Information zu den Wahlunterlagen

Die Wahlbenachrichtigungen und Wahlunterlagen wurden bereits an die Wahlberechtigten verschickt. Da uns bereits Nachfragen erreicht haben, erhalten Sie folgenden Hinweis:

Die Wahlbenachrichtigungen und die Wahlunterlagen (je nach Wahlberechtigung Stimmzettel für Regional-, Kreistag- und Gemeinderatswahl) wurden an alle Wahlberechtigten zentral verschickt. Die Stimmzettel für die EU Wahl erhalten Sie erst im Wahllokal.

Wer Briefwahl beantragt hat, erhält diese Unterlagen zusätzlich über das Rathaus.
Nach § 11 Abs. 4 KomWO müssen den Briefwahlunterlagen sämtliche Wahlunterlagen beigelegt werden. Sie erhalten die Stimmzettel in dem Fall leider doppelt.

Wie erwartet haben wir bereits eine große Anzahl an Briefwahlanträgen erhalten.
Wir bitten Sie daher um Verständnis, dass die Bearbeitung Zeit in Anspruch nimmt und wir die Unterlagen nach und nach gebietsweise verteilen.

Sollten Sie die Briefwahlunterlagen auf Grund Abwesenheit zwingend vor einem bestimmten Datum benötigen, vermerken Sie das bitte auf dem Antrag oder kommen im Rathaus vorbei. Sie haben grundsätzlich auch die Möglichkeit vor Ort die Briefwahlunterlagen auszufüllen.

Vorseite schließen
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Blick Ortskern Spitzacker
Brunnen Neckargaense am Marktplatz
Erms
Gemeinsam handeln für den Klimaschutz - Neckartenzlingen
Top-Aktuell
Fahrrad

Stadtradeln 2024 - Wir sind dabei!

Nutzen Sie die Chance und schwingen auch Sie sich in den drei Aktionswochen vom 17.06. bis 07.07.2024 aufs Rad.
Veranstaltungskalender
Mai 2024
Juni 2024
Juli 2024
August 2024
September 2024
Oktober 2024
November 2024
Dezember 2024
Januar 2025
Februar 2025
März 2025
April 2025
30Fronleichnam
30. Mai 2024
icon.place.eventkath. Kirche Grötzingen
Time of dayGanztägig
organiserkath. Kirche St. Paulus Neckartenzlingen
Neuigkeiten

Quartierskonzept Spitzacker: 1. Workshop stieß auf großes Interesse

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

Präsentation als pdf-Datei (PDF-Dokument, 8,32 MB, 04.01.2024)

Heiztechnologien, Dämmmaßnahmen und die Nutzung von Sonnenenergie. Welche Optionen zur Verfügung stehen, darüber wurde beim Workshop „Gebäude und Energie“ am 30. November 2023 gesprochen, zu dem die Gemeindeverwaltung die Bürgerschaft eingeladen hatte. Rund 35 interessierte Bürger*innen, darunter auch Handwerker*innen mit Fachwissen, sind der Einladung in das Feuerwehrgerätehaus gefolgt und wurden vom beauftragten Planungsbüro EnergyEffizienz GmbH durch den Abend geführt.

 

Im Informationsteil zu Beginn des Workshops wurden Auszüge aus der vorangegangenen Fragebogenaktion zum energetischen IST-Zustand des Quartiers gezeigt. Die Aktion ergänzt die Datenbasis des Planungsbüros. Systematisch wurden anschließend verschiedene Heiztechnologien und die Nutzung erneuerbarer Energieträger, sowie Dämmmaßnahmen erläutert. Ein weiterer wichtiger Baustein des Quartierskonzepts ist die Bewertung von Wärmenetzoptionen. Mit diesen Informationen war der thematische Einstieg für die Gruppendiskussionen und Einzelgespräche im Workshopteil gefunden worden.

 

An zwei Thementischen konnten die Bürger*innen sich über Fördermöglichkeiten informieren, konkrete Fragen zu Heiztechnologien stellen und in einen offenen Austausch zum Quartierskonzept mit den Planenden und der Stadtverwaltung treten. Das Vor-Ort-Wissen und Engagement der Bürger*innen ist ein wichtiger Grundstein für eine spätere erfolgreiche Umsetzung der Maßnahmen. Großes Interesse weckte auch das Thema Wärmenetze und die Einbindung lokaler Potenziale.

 

Nach dem erfolgreichen Workshop hat das Planungsteam nun die Aufgabe, quartiersweite Bilanzen zum IST-Zustand sowie energetische Optimierungsberechnungen für jedes Gebäude durchzuführen und Eignungsgebiete für Wärmenetze zu identifizieren. Anfang nächsten Jahres wird die Bürgerschaft dann zu einem weiteren Workshop eingeladen, bei dem die Themen Klimaanpassung und Mobilität vertieft werden. Die Gemeindeverwaltung wird rechtzeitig über Termin und Ort des nächsten Workshops über Plakate und E-Mailverteiler informieren.

                                                                                             

Als Ansprechpartner steht Ihnen Herr Steffen Molitor unter Telefonnummer: 06206 5809392 bzw. E-Mail-Adresses.molitor(@)e-eff.de von der EnergyEffizienz GmbH zur Verfügung.