News Startseite: Gemeinde Neckartenzlingen


Zum Inhalt springen (Enter drücken),
Zum Kontakt,
Suchfeld fokusieren,
Zur Inhaltsübersicht,
,

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Blick Ortskern Spitzacker
Brunnen Neckargaense am Marktplatz
Erms
Gemeinsam handeln für den Klimaschutz - Neckartenzlingen
Top-Aktuell
Veranstaltungskalender
Juli 2024
August 2024
September 2024
Oktober 2024
November 2024
Dezember 2024
Januar 2025
Februar 2025
März 2025
April 2025
Mai 2025
Juni 2025
26Biergarten an der Martinskirche
27Kinder- und Jugendlager Ebenweiler
26. Juli 2024
icon.place.eventMartinskirche
Time of day18:30 Uhr
organiserevangelische Kirchengemeinde
Neuigkeiten

Strom- und Gaszähler werden abgelesen

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

Für die Jahresablesung in den Gemeinden Neckartenzlingen, Riederich, Bempflingen und Kleinbettlingen versendetdie FairNetz GmbH ab dem 03.07.2023 Ablesekarten zur Erfassung der Strom- und Gaszählerstände.

Die Kunden, sowie Eigentümer unbewohnter Häuser und Wohnungen, werden gebeten, die Ablesung vorzunehmen und die Zählerstände der FairNetz online, schriftlich oder telefonisch unter der kostenlosen Telefonnummer Telefonnummer: 0800 0752472 (Mo.-Fr. 07:30-18:00 Uhr) bzw. Telefax-Nr. Faxnummer: 07121 582-3439 mitzuteilen.

So geht´s online:

Scannen Sie den QR Code auf Ihrer Ablesekarte und geben Ihre Daten auf unserer Internetseite ein, oder Sie verwenden die auf der Ablesekarte angegebenen Logindaten für die Zählerstanderfassung im Webportal:

                             www.fairnetzgmbh.de/ablesung.html

oder per E- Mail:    


                            E-Mail-Adresseablesung(@)fairnetzgmbh.de

                             

 

Hinweis:

Die FairNetz GmbH ist nach Vorgaben des Energiewirtschaftsgesetzes als grundzuständiger Messstellenbetreiber verpflichtet, mindestens einmal jährlich alle Stromzähler abzulesen bzw.

ablesen zu lassen. Die Ablesung erfolgt unabhängig vom jeweiligen Energielieferanten.