News Startseite: Gemeinde Neckartenzlingen


Zum Inhalt springen (Enter drücken),
Zum Kontakt,
Suchfeld fokusieren,
Zur Inhaltsübersicht,
,

Dienststellen der Gemeinde geschlossen

Am Donnerstag, 20. Juni sind die Dienststellen der Gemeindeverwaltung wegen Betriebsausflug ganztägig geschlossen.
Wir sind am Freitag, 21. Juni wieder wie gewohnt für Sie da.

 
Vorseite schließen
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Blick Ortskern Spitzacker
Brunnen Neckargaense am Marktplatz
Erms
Gemeinsam handeln für den Klimaschutz - Neckartenzlingen
Top-Aktuell

Wahlergebnisse

Die Wahlergebnisse für Neckartenzlingen können nach der Auszählung online abgerufen werden.
Veranstaltungskalender
Juni 2024
Juli 2024
August 2024
September 2024
Oktober 2024
November 2024
Dezember 2024
Januar 2025
Februar 2025
März 2025
April 2025
Mai 2025
19Wie sozial sind die sozialen Medien?
23Erntebitt-Gottesdienst
2910jähriges Jubiläumskonzert Color of Music
30Kinderkonzert "Peter und der Wolf"
19. Juni 2024
icon.place.eventAula der Auwiesenschule
Time of day20:00 Uhr
organiserInfoMobilFunk Neckartenzlingen und Umgebung
Neuigkeiten

Gasmangellage – aktuelle Situation

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

Die Gasversorgung in Deutschland ist aktuell stabil, das heißt: Engpässe gibt es nicht, die Versorgungssicherheit ist gewährleistet. Zurzeit beträgt der Füllstand der Gasspeicher fast 95 Prozent (Stand: 12.10.). Deutschland liegt damit über dem von der Bundesregierung gesetzlich für den 1. Oktober vorgesehenen Speicherziel von 85 Prozent.

Energiesparen ist gesellschaftliche Aufgabe

Trotz der aktuell stabilen Lage beschäftigt die Sorge vor einer möglichen Gas- und Strommangellage die Bevölkerung. Ein entscheidender Punkt ist das Verhalten der Verbraucher. Bürger sind daher dazu aufgerufen, sich mit konkreten Einsparmaßnahmen solidarisch zu zeigen. In der Verantwortung stehen hier auch Kommunen, die zuständig für Energieplanung und Energieversorgung sind und den Bürgern als Beraterin und Ansprechpartnerin dienen.

Maßnahmen der Gemeinde Neckartenzlingen

Die Gemeinde Neckartenzlingen ist sich ihrer Verantwortung bewusst und hat bereits folgende Punkte zum Energie sparen umgesetzt:

  • Die Raumtemperatur in den öffentlichen Gebäuden wurde abgesenkt und an die Vorgaben des Landes angepasst
  • Warmwasser wurde – sofern es vor Ort möglich ist – abgeschaltet
  • Es wird keine Weihnachtsbeleuchtung an den Straßenlaternen geben. Die beiden Weihnachtsbäume in der Planstraße und auf dem Marktplatz werden zeitlich begrenzt beleuchtet.
  • Die Straßenbeleuchtung im kompletten Ort wird aktuell auf weiteres Einsparpotential geprüft.

Was können Sie tun?

Eine gute und bedachte Notfallvorsorge hilft Ihnen dabei, auf den Ernstfall vorbereitet zu sein. Zudem ist Solidarität beim Energiesparen gefragt! Hilfreiche Tipps bietet die Kampagne „CLEVERLÄND“ der baden-württembergischen Landesregierung: www.baden-wuerttemberg.de/de/service/cleverlaend

Mehr Informationen zu einer möglichen Gasmangellage sowie zur Notfallvorsorge finden Sie auf der Seite des Bevölkerungsschutzes unter https://www.bbk.bund.de/DE/Warnung-Vorsorge/Vorsorge/Ratgeber-Checkliste/ratgeber-checkliste_node.html