Seite drucken
Gemeinde Neckartenzlingen (Druckversion)

Öffentliche Bekanntmachung Gesamtergebnis der Gemeinderatswahl 26.05.2019

Hier geht es zu den Wahlergebnissen

Unter den nachfolgenden Links finden Sie die Ergebnisse der Wahlen:
(wann die Ergebnisse online verfügbar sind, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest)

Gemeinderat:

Hier geht es zum Ergebnis der Gemeinderatswahl

Kreistag:

Hier geht es zum Ergebnis der Kreistagswahl

Regionalversammlung:

Hier geht es zum Ergebnis der Wahl der Regionalversammlung

Europaparlament:

Hier geht es zum Ergebnis der Europawahl

Wahlen 2019

Am 26. Mai 2019 finden folgende Wahlen statt:

 

Wahl zum Europäischen Parlament – Europawahl
Wahl des Gemeinderats
Wahl des Kreistags
Wahl der Mitglieder der Regionalversammlung des Verbands Region Stuttgart

Link für den Wahlscheinantrag (Briefwahl):
(die Wahlbenachrichtigungen werden direkt vom Rechenzentrum bis spätestens 5. Mai an alle Haushalte versendet. Sollten Sie zu diesem Zeitpunkt Ihre Wahlbenachtigung nicht erhalten haben, dann melden Sie sich bitte bei Frau Schöllhammer, Tel.: Telefonnummer: 07127 1801-24)

zum Wahlscheinantrag

öffentliche Bekanntmachung zur Durchführung der Wahlen am 26.05.2019

zur pdf-Datei

öffentliche Bekanntmachung der Wahl des Gemeinderats am 26.05.2019

zur pdf-Datei

Öffentliche Bekanntmachung der Wahlvorschläge zur Wahl des Gemeinderats

zur pdf-Datei


Bekanntgabe zur Einsicht in das Wählerverzeichnis

zur pdf-Datei

 

 

Europawahl am 26.05.2019 – Wahlbezirk 001-02 - Neues Verwaltungsgebäude, Planstraße 9 – ist repräsentativer Wahlbezirk

Bei der Europawahl am 26.05.2019 wurde der Wahlbezirk 001-02 Neues Verwaltungsgebäude, Planstraße 9 als repräsentativer Wahlbezirk ausgewählt.
Die Auswahl der repräsentativen Bezirke erfolgt nach dem Zufallsprinzip und umfasst ca. 3% der Wahlbezirke bundesweit.

Dies bedeutet, dass durch entsprechende Aufdrucke auf den Stimmzetteln das ungefähre Alter und das Geschlecht der Wähler festgehalten werden. Die dadurch gebildeten Gruppen sind aber so groß, dass dadurch keinesfalls das Wahlgeheimnis gefährdet wird.

Für Sie als Wähler/in bedeutet dies lediglich, dass Sie im Wahllokal vor Ausgabe des Stimmzettels möglicherweise nach Ihrem Geburtsjahr gefragt werden und dann den „passenden“ Stimmzettel erhalten.

Die Briefwähler und alle anderen Wahlbezirke sind davon nicht betroffen!

Nähere Informationen erhalten Sie entweder
- über ein Merkblatt, das Sie im Bürgerbüro erhalten
- über die Homepage des Bundeswahlleiters:
www.bundeswahlleiter.de  im Bereich „Europawahl“ unter „Informationen für Wähler“ – „Repräsentative Wahlstatistik“
- oder über folgenden Link hier geht es weiter

Information für Unionsbürger zur Europawahl am 26. Mai 2019

Vom 23. bis 26. Mai 2019 findet in der Europäischen Union die Neunte Direktwahl des Europäischen Parlaments statt, in Deutschland am Sonntag, den 26. Mai 2019.

Unionsbürger aus anderen Mitgliedstaaten, die in Deutschland wohnen, können
entweder in ihrem Herkunfts-Mitgliedstaat oder in ihrem Wohnsitz-Mitgliedstaat Deutschland an der Europawahl teilnehmen. Jeder darf aber nur einmal wählen.

Für die Wahlteilnahme in Deutschland müssen Sie sich in das Wählerverzeichnis Ihrer deutschen Wohnsitz-Gemeinde eintragen lassen. Sie erhalten dann auch in Zukunft automatisch hier ihre Wahlbenachrichtigung für die künftigen Europawahlen.

Für die Eintragung in das Wählerverzeichnis müssen Sie im Rathaus ihres Wohnorts

bis spätestens zum 5. Mai 2019 (Sonntag)

einen Antrag auf Eintragung in das Wählerverzeichnis stellen.
Den Antrag können Sie auch per Post an die Gemeinde senden.
(Bitte beachten Sie die allgemeinen Öffnungszeiten und Postlaufzeiten!)

Das Formular und ein Merkblatt erhalten Sie unter
www.bundeswahlleiter.de/europawahlen/2019/informationen-waehler/unionsbuerger.html.

oder bei ihrer örtlichen Gemeindeverwaltung.

Weitere Informationen zur Wahlteilnahme erhalten Sie in allen Amtssprachen der EU unter www.bmi.bund.de/europeans-vote-in-germany.

Hinweis zur Wahl am 26. Mai 2019 - Versand Wahlunterlagen und Wahlbezirke

Diese Woche werden an alle Wahlberechtigten die Wahlunterlagen mit der Post verschickt. Somit können Sie die Stimmzettel für die Kommunalwahl, Kreistagswahl und Regionalwahl in Ruhe zu Hause ausfüllen. Die ausgefüllten Stimmzettel müssen Sie zusammen mit Ihrer Wahlbenachrichtigung in das Wahllokal mitbringen. Die Stimmzettelumschläge, sowie den Stimmzettel für die Europawahl erhalten Sie am Wahltag in Ihrem Wahllokal.

Sollten Sie bereits Briefwahl beantragt haben, dann kann es sein, dass Sie die Wahlunterlagen evtl. doppelt erhalten. In diesem Fall können Sie die allgemeinen Wahlunterlagen einfach vernichten.

Das Landratsamt Esslingen hat uns mitgeteilt, dass in einer Gemeinde Stimmzettel für den falschen Wahlkreis ausgegeben wurden.

Wir bitten Sie deshalb besonders darauf zu achten, dass Sie alle Stimmzettel der einzelnen Wahlen (die der Europawahl nur, wenn Sie Briefwahl beantragt haben) erhalten haben und dass diese für das richtige Wahlgebiet ausgestellt sind ( für die Kreistagswahl „Wahlkreis 7 Aichtal“ und für die Regionalwahl „Wahlkreis Esslingen“ )

Wahlbezirke und Wahllokale in Neckartenzlingen:

Wahlbezirk 01    – Links des Neckars, Kita Farbenspiel, Schlesierstraße 1
Wahlbezirk 02    - Neues Verwaltungsgebäude, Planstraße 9
Wahlbezirk 03    – Oberer Ortsteil, Abschnitt 1, Wahllokal Kita Unter der Linde, Alemannenstraße 2
Wahlbezirk 04    – Oberer Ortsteil, Abschnitt 2, Wahllokal Kindergarten Finkenweg 7/1

Hinweise zu den Wahlen am 26. Mai 2019

1. Am Sonntag, 26. Mai 2019 finden die Europawahl und die Kommunalwahlen statt – Wahl der Regionalversammlung des Verbands Region Stuttgart im Wahlkreis Esslingen, Wahl des Kreistags des Landkreises Esslingen im Wahlkreis 07 Aichtal und Wahl des Gemeinderats in Neckartenzlingen.

Die Wahlen beginnen um 8.00 Uhr und enden um 18.00 Uhr.

 

2. Wahlbenachrichtigung mitbringen

Gewählt werden kann nur persönlich in dem Wahllokal, das auf der Wahlbenachrichtigung angegeben ist. Die Wahlbenachrichtigung wurde jedem Wahlberechtigten bis  05. Mai 2019 zugestellt. Die Wahlbenachrichtigung  sowie der Personalausweis, bei Unionsbürgern der Identitätsausweis oder Reisepaß,  sind deshalb auch ins Wahllokal mitzubringen. Wer nicht selbst ins Wahllokal kommen kann, erhält auf Antrag einen Wahlschein mit Briefwahlunterlagen.

 

3. Amtliche Stimmzettel ausgefüllt ins Wahllokal mitbringen

Die amtlichen Stimmzettel wurden bereits zugestellt. Diese Briefe waren als Wichtige Wahlsache – Inhalt: Amtlicher Stimmzettel gekennzeichnet und enthielten, je nach Wahlberechtigung, die nachfolgenden Stimmzettel bzw. Merkblätter:

 

  • der orangefarbene amtliche Stimmzettel für die Wahl der Regionalversammlung des Verbands Region Stuttgart im Wahlkreis Esslingen (für diese Wahl gibt es kein besonderes Merkblatt)
  • die hellgrüne amtliche Stimmzettel für die Wahl des Kreistags des Landkreises Esslingen im Wahlkreis 07 Aichtal
  • die eosinroten (pink) amtlichen Stimmzettel für die Wahl des Gemeinderats in  Neckartenzlingen mit dem dazugehörenden eosinroten Merkblatt

 

Die Stimmzettel können in aller Ruhe zu Hause ausgefüllt und am Wahlsonntag ins Wahllokal mitgebracht werden. Im Wahllokal erhalten Sie dann die passenden Wahlumschläge.

Bitte beachten Sie beim Ausfüllen der Stimmzettel die jeweiligen Merkblätter!

Die Stimmzettel für die Europawahl erhalten Sie im Wahllokal. 

 

4.    Briefwahl

Wahlberechtigte, die am Wahltag ortsabwesend oder krank sind, können durch Briefwahl wählen. Der Antrag auf Ausstellung der Briefwahlunterlagen kann unter Verwendung der Rückseite der Wahlbenachrichtigungskarte noch bis heute, Freitag, 24.05.2019 - 18.00 Uhr, im Neuen Rathaus. Planstraße 9, Erdgeschoss, gestellt werden. Der Wahlbrief muss rechtzeitig, d.h. bis spätestens kommenden Sonntag, 26. Mai - 18.00 Uhr, wieder beim Bürgermeisteramt vorliegen. Wer den Wahlbrief zu spät wegschickt, läuft Gefahr, dass er nicht mehr rechtzeitig ankommt und somit bei der Auszählung der Stimmen nicht berücksichtigt werden kann.

Im Falle nachweislich plötzlicher Erkrankung, die ein Aufsuchen des Wahlraumes nicht oder nur unter nicht zumutbaren Schwierigkeiten möglich macht, kann der Antrag noch bis zum Wahltag, 15.00 Uhr, gestellt werden.

 

 

5.    Ermittlung und Feststellung des Wahlergebnisses

Die Wahlhandlung sowie die im Anschluss an die Wahlhandlung erfolgende Ermittlung und Feststellung des Wahlergebnisses für die Wahl zum Europäischen Parlament und für die Wahl der Regionalversammlung im Wahlbezirk sind öffentlich. Jedermann hat Zutritt, soweit das ohne Beeinträchtigung des Wahlgeschäfts möglich ist.

Die Ermittlung des Wahlergebnisses für die Wahl des Kreistags des Landkreises Esslingen und danach für die Wahl des Gemeinderats der Gemeinde Neckartenzlingen wird am Montag, 27. Mai 2019 Uhr, ab 8.00 Uhr in den Rathäusern Planstraße 2 und 9 durchgeführt. Das Gesamtergebnis wird vom Gemeindewahlausschuss im Rathaus, Planstr. 9, 72654 Neckartenzlingen festgestellt und bekannt gegeben.

Da die Gemeinderatswahl zuletzt ausgezählt wird, ist erst ab Nachmittag mit Ergebnissen zu rechnen.

Aktuelle Hochrechnungen und Informationen zu den Wahlen erhalten Sie auch über die Gemeindehomepage unter der Rubrik „Wahlen“.

 

Neckartenzlingen, 21.05.2019
gez.

Katrin Harder
Vorsitzende des Gemeindewahlausschusses

„Wo hat Baden-Württemberg von EU Förderprogrammen profitiert“

Information zu vorbildlichen Projekten der EU in Baden-Württemberg

Die Landesregierung hat am Dienstag, den 14. Mai 2019, ein Online-Portal zu vorbildlichen Projekten der Europäischen Union (EU) in Baden-Württemberg vorgestellt.

Auf http://www.bw-profitiert.de wird Bürgerinnen und Bürgern beispielhaft der direkte finanzielle Nutzen der EU für das Land und ihrer Region aufgezeigt und über die EU-Förderprogramme der Förderperiode 2014 bis 2020 informiert.

Die Übersicht beinhaltet rund 180 von allen Ressorts zusammengestellte Förderprojekte im Rahmen einer Best-Practice-Abfrage, insgesamt fördert die EU in Baden-Württemberg mehrere tausend Projekte.

Gefiltert wird hier nach Postleitzahl – somit bietet das Portal eine gute, benutzerfreundliche Übersicht über vorbildliche Projekte in der eigenen Region.

In dem gesamten Zeitraum sind rund 5,1 Milliarden EUR an Fördermitteln ins Land geflossen. Die Bedeutung Europas für Baden-Württemberg stellt der Europaminister wie folgt dar: „In Baden-Württemberg ist Europa Staatsräson. Weil wir mitten im Herzen Europas leben, aber auch, weil wir wie kaum ein anderes Land von der Europäischen Union profitieren. Gerade die jüngste Studie der Bertelsmann Stiftung hat bestätigt, dass Baden-Württemberg zu den größten Profiteuren des EU-Binnenmarkts zählt. Die Studie hat für Baden-Württemberg einen Einkommensgewinn von insgesamt 13,1 Milliarden Euro im Jahr durch den europäischen Binnenmarkt errechnet“.

Ergebnisse der Wahlen vom 25. Mai 2014 für die Gemeinde Neckartenzlingen

http://www.neckartenzlingen.de/index.php?id=97&L=0