Gewerbemeldung: Gemeinde Neckartenzlingen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Titel 3
Text 3

Volltextsuche

Apothekennotdienst Mitarbeiter
Gewerbemeldung

Hauptbereich

Gewerbemeldungen über eBürgerdienst

Hier können Sie Ihre Gewerbemeldungen über den eBürgerdienst elektronisch ausfüllen und direkt an das Gewerbeamt übermitteln.

An-, Ab-, und Ummeldungen

Bitte beachten Sie, dass wir auf Ihrer Gewerbeanzeige nach wie vor Ihre Unterschrift (bei juristischen Personen, die der gesetzlichen Vertreter) benötigen. Es ist daher bis zur Einführung einer digitalen Signatur erforderlich, dass Sie die Gewerbeanzeige ausdrucken und uns unterschrieben an folgende Adresse faxen, mailen oder per Post zuschicken: (Gewerbeanzeigen von Personengesellschaften müssen zusammengeheftet werden)

Gemeinde Neckartenzlingen
Gewerbeamt
Planstraße 9
72654 Neckartenzlingen
Telefonnummer07127 180129
E-Mail schreiben 

Bitte klicken Sie den nachfolgenden Link an. Durch das Anklicken öffnet sich ein neues Fenster.
Dort müssen Sie sich mit Ihrer Emailadresse und einem Passwort registrieren. Nach dieser Registrierung können Sie die Gewerbemeldungen elektronisch ausfüllen und dem Gewerbeamt einreichen.  

Weiter zum e-Bürgerdienst

Anmeldung und Ummeldung

Bitte übermitteln Sie uns auch auf diesem Weg bei einer Anmeldung und Ummeldung folgende Unterlagen:

  • Firmen / Vereine, die im Handelsregister eingetragen sind: Handels- bzw. Vereinsregisterauszug
  • bei natürlichen Personen: Kopie des Ausweisdokuments
  • bei erlaubnispflichtigen Gewerben: Kopie der gültigen Erlaubnisurkunde (z.B. Maklererlaubnis, Handwerkskarte etc.)
  • bei ausländischen Gewerbetreibenden: Kopie des Reisepasses / Ausweises und Aufenthaltstitels / Meldebescheinigung

Sobald Ihre unterschriebene Gewerbeanzeige per Papier, Email oder Fax sowie die dazu erforderlichen Unterlagen bei uns eingegangen sind, wird Ihnen nach Prüfung der Angaben eine Bestätigung Ihrer Gewerbeanzeige zusammen mit einem Gebührenbescheid i.H.v. 20,00 € per Post zugeschickt. Dies geschieht i.d.R. nach Eingang der unterschriebenen Gewerbeanzeige mit allen notwendigen Unterlagen innerhalb von wenigen Tagen.

Sollten Änderungen der Angaben notwendig sein, setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung. Deshalb wäre es für uns eine Erleichterung, wenn Sie bei der Anzeige Ihre Kontaktdaten (Telefonnummer und / oder Emailadresse) eintragen würden. Erst mit Erhalt der o.g. Bestätigung (Gewerbeschein) ist Ihre Gewerbeanzeige erfolgreich und rechtswirksam abgeschlossen!

Sollte uns nach Übermittlung Ihrer elektronischen Gewerbeanzeige nicht innerhalb von 4 Wochen das unterschriebene Formular (im Original oder per Fax) zugegangen sein, wird Ihre elektronische Gewerbeanzeige bei uns gelöscht. Ihr Gewerbe gilt in diesem Fall als nicht angezeigt und der Vorgang wäre von Ihnen zu wiederholen!!