Geschichte: Gemeinde Neckartenzlingen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Titel 3
Text 3

Volltextsuche

Apothekennotdienst Mitarbeiter
Geschichte

Hauptbereich

Der Ortsname

Die älteste überkommene Form unseres Ortsnamens aus der Zeit um 1080 n. Chr. lautet "Tuntzlingen". Als sicher darf angenommen werden, dass die Bezeichnung der alemannischen Ursiedlung auf den Personennamen "Tunzilo" zurückgeht. Tuntzlingen war also die Siedlung der Tunzelinge, der Gefolgschaft oder der Sippe des Tunzilo.

In den spärlichen Urkunden der Folgezeit wandelt sich der Ortsname mehrfach und kommt in verschiedenerlei Schreibweisen vor, so:

1341 Duntzelingen
1406 Tuntzlingen
1348 Tüntzlingen
1558 Tintzlingen
1589 Dentzlingen
1717 Dentlingen (mundartlich jetzt noch "Denzleng")

Erst 1725 lesen wir dann Neccardentzlingen und schließlich die heutige Schreibweise Neckartenzlingen.

Quelle: Neckartenzlingen einst und jetzt, F. Reiff, 1972